StartseiteThemenTeam

Neue Mobilität

Mobilität verändert sich und damit die Ansprüche an die Kommunen und Landkreise. Die „Neue Mobilität“ soll effizient, vernetzt, emissionsarm, bezahlbar und nachhaltig sein.

Neue Lösungen und gesellschaftliche Trends eröffnen Chancen für ein zukunftsweisendes Verkehrssystem. Die Möglichkeiten der Elektromobilität, neuer Sharing-Modelle und integrierter Informations- und Zugangssysteme müssen mit den klassischen Anforderungen der Verkehrsplanung in Einklang gebracht werden.

team red besitzt umfangreiche Projekterfahrung in diesen Themenfeldern und begleitet Sie gerne von der Planung über die Umsetzung bis hin zur Kommunikation und Evaluierung der Projekte.

Zu unseren Themenschwerpunkten gehören insbesondere:

Auch die folgenden Themen könnten für Sie interessant sein:

 

Ihr Ansprechpartner

Tobias Kipp
Teamleiter Kommunale Mobilität
Fordern Sie uns! (E-Mail)
Alle Köpfe des Teams in der Übersicht.

team red...

...bietet Ihnen Fachwissen in den Bereichen:

...ist ein innovationsorientiertes Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen. Neugier und Expertenwissen kennzeichnen unsere Projekte. So gewinnt man Innovationspreise: Zehn Auszeichnungen in dreizehn Jahren!

...den Überblick finden Sie auf unseren individuellen Länderwebsites für Deutschland, die USA, Zentralamerika, Polen und für die Niederlande.

 

Aktuelles aus dem Team

28.12.2015: Mobilitätsstrategie für Brandenburg

team red erarbeitet für das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg die Mobilitätsstrategie für das Land bis zum Jahr 2030.                         Die Mobilitätsstrategie beschreibt, wie Mobilität im Land Brandenburg in Zukunft sichergestellt und organisiert werden soll. Das Projekt umfasst neben den inhaltlichen Aspekten eine umfangreiche Beteiligung der Fachöffentlichkeit und der Bürgerinnen und Bürger des Landes Brandenburg.

7.10.2015: Neue Kommunalrichtlinie fördert Projekte für eine nachhaltige Mobilität mit 50% bis 70%

Auch in diesem Jahr unterstützt das BMUB wieder Kommunen, die Projekte für eine nachhaltige Mobilität auf den Weg bringen. Gefördert werden insbesondere:

  • Die Entwicklung von Klimaschutz-Teilkonzepten Mobilität
  • Weiterbildungsmaßnahmen für Klimaschutzmanager
  • Teilkonzepte für Gewerbegebiete.

Auch investive Maßnahmen werden wieder gefördert, zum Beispiel:

  • Aufbau verkehrsmittelübergreifender Mobilitätsstationen
  • Errichtung von Wegweisungssystemen für den Radverkehr
  • Verbesserung der Fahrradinfrastruktur
  • Bau von Radabstellanlagen

Die Förderquoten liegen im Allgemeinen zwischen 50% und 70%.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Antragstellung sowie bei der Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen für eine nachhaltige Mobilität.

10.09.2015: Definition von Mobilitätsstationen

Im Rahmen der Bearbeitung des Masterplans Radverkehr für den Landkreis Göttingen wurden schwerpunktmäßig die intermodalen Verknüpfungspunkte in den Landkreisen Göttingen und Osterode am Harz untersucht. Dabei wurde u.a. eine Definition der Mobilitätsstationen entwickelt, die für künftige Untersuchungen und Projekte die notwendigen Grundlagen für die Bewertung eines Umsteigepunktes zur Aufwertung zur Mobilitätsstation liefert.

Eine Mobilitätsstation ist ein Verknüpfungspunkt, an dem Fahrzeuge des Umweltverbunds (einschl. Carsharing-/ Leihfahrzeuge) rund um die Uhr („24/7“) abgestellt und ausgeliehen sowie Anmeldungen, Dienstleistungen und kleinere Reparaturen zu ortsüblichen Geschäftszeiten vorgenommen werden können. Weitere Dienstleistungsangebote sollten diese Mobilitätsstation ergänzen.

 

Aktuelles von team red

12.05.2016: Die Stadt Wien hat die Ergebnisse der Evaluation der dortigen CarSharing-Angebote veröffentlicht. Den Angeboten wird dabei ein positives Zeugnis ausgestellt...mehr

29.04.2016: team red mit sechs Präsentation auf der ECOMM, der 20. Europäischen Konferenz für Mobilitätsmanagement, die vom 01.-03.06.2016 in Athen stattfindet...mehr

29.04.2016: Die große Kreisstadt Remseck am Neckar (Kreis Ludwigsburg) hat team red mit der Erstellung eines Mobilitätskonzeptes für die Stadt beauftragt...mehr

14.04.2016: team red führt den 2. KOMPASS Energie-Versorger durch. Die Studie wird dieses Mal unter dem Titel „Mobilität der Zukunft“ in Kooperation mit der ZfK durchgeführt...mehr

Kontakt

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 09.00-18.00 Uhr.

Telefonisch
0800 8326733 (kostenfrei)
030 138 986 35 (Zentrale)
via Email

Informationen bestellen und Rückruf anfordern per Kontaktformular.